Aktuelles aus unserer Schule

  • IGS Zell feiert ihren 1. Sekundarabschluss I

    alle Schüler

    Herzlichen Glückwunsch!! Am Freitag, dem 18. Juli 2014, erhielten zum ersten Mal Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der IGS Zell ihren Sekundarabschluss I: 28 Schülerinnen und Schüler verlassen die Schule mit der „mittleren Reife“. Zugleich wurden weitere acht Schüler aus der 9. Klasse mit der Berufsreife verabschiedet. Folgende Schüler, die die Schule mit Beru...

  • Stufe 9: Unser Tag für Afrika

    IMG_7133

    Im Rahmen der Projektwoche engagierte sich die Jahrgangstufe 9 am 07. Mai 2014 in der Aktion Tagwerk für Afrika. Dieser Tag stand unter dem Motto „Ein Tag. Dein Werk. Mehr Bildung für Afrika“.   Einen Tag gingen die Schüler und Schülerinnen nicht zur Schule, sondern arbeiteten zum Beispiel in einer Arztpraxis, in einer Apotheke, beim Tierarzt, in der Eisd...

  • Bundesjugendspiele am kommenden Montag

    Liebe Eltern, liebe Schüler/innen,   die Bundesjugendspiele im Bereich Leichtathletik werden am kommenden Montag nachgeholt. Es gelten hierfür die organisatorischen Abläufe, wie sie im Elternbrief_vom 04.07.2014 aufgeführt wurden. Wir wünschen allen Schüler/innen viel Spaß und Erfolg!       von Daniel Steup...

  • Zeller Ausstellung geht auf die Reise (RZ)

    Koffer letzte Reise12062014_0000

    Die Ausstellung unserer Schüler auf der Marienburg "Koffer für die letzte Reise" ist nun in Kirchberg zu sehen (Rheinzeitung vom 12. Juni 2014): - Zeitung:             Plakat Ausstellung Kastellaun- Kirchberg - Rheinböllen                 ...

  • IGS Schülerin wird Vize-Rheinlandmeisterin im Mehrkampf (Block)

    Hanna_Speer_Bild_1

    Bei den am vergangenen Wochenende in Mayen ausgetragenen „Rheinland-Meisterschaften-Blockwettkämpfe“ nahm die Schülerin Hanna Kaiser (2002) aus der Klasse 6b mit sehr großem Erfolg teil und sicherte sich am Ende der spannenden Wettkämpfe mit „nur“ 24 Punkten Rückstand den Vize-Rheinlandmeistertitel im Mehrkampf (Block: Sprint/Sprung) des Rahmenwettbewerbs W12. Bei ...

  • Ausflug des Pfiffikusprojektes NaWi zur MS Wissenschaft

    Foto 11 (1)

    Am Dienstag, den 08.07.2014, war es endlich so weit: Zu Beginn des Ausflugs trafen wir uns alle um 8:30 Uhr am Bahnhof in Bullay. Nachdem alle eingetroffen waren, ging es gemeinsam mit dem Zug nach Cochem. Um zur MS Wissenschaft zu gelangen, mussten wir eine kurze Strecke durch Cochem zurücklegen, wobei uns der stetige Regen kein wirkliches Problem bereitete. Als wir am Schi...

  • Elternbrief: Bundesjugendspiele

    Sehr geehrte Eltern, für die am kommenden Mittwoch, 09.07.2014 staffindenden Bundesjugendspiele der Leichtathletik finden Sie hier alle wichtigen Informationen. Wir wünschen allen Schüler/innen erfolgreiche und spannende Wettkämpfe. Die Sportfachschaft...

  • Wirtschaftskurs 10 im Kletterpark

    Klettern

    Am Donnerstagnachmittag machte sich der Wirtschaftskurs der 10. Klasse mit fünf Lehrern (Frau Dunn, Frau Wirtz, Frau Machold, Herr Hoff und Herr Spreier) mit jeweils vier Schüler und Schülerinnen im Auto auf den Weg nach Traben-Trarbach in den Kletterpark. Alle Teilnehmer hatten eine Menge Spaß bei traumhaften Wetter und alle besaßen den Mut auf die mehrere Meter hohen Par...

  • Video: Schüler stellen Schülerfirma vor

    Vorstellen Schülerfirma

    Wir möchten mit dem folgenden Video einen kurzen Einblick in unsere Arbeitsweise gewähren. Hierbei stellen 4 Schüler unserer Schule (Luisa Lenarz, Luisa Justen, Felix Treis und Lukas Thelen) Ihnen unsere Schülerfirma vor. Dieses Video findet sich zukünftig auch auf unserer Firmenwebseite www.creativekids4igs.de und soll einen kompakten Einblick in unsere Arbeitsweise gebe...

  • IGS Schülerinnen präsentieren ihre Graffiti Arbeiten

    Zum Gründungsfest „Förderverein Lebens(T)Räume Marienburg“ stellen die Schülerinnen des Wahlpflichtfachs Kunst Klasse 10 ihre Graffiti Arbeiten  aus. Im Rahmen einer kleinen Vernissage stellten die Schülerinnen souverän ihre Arbeiten vor und erläuterten den interessierten Besuchern ihre Gedanken zum Thema „Lebens-Wert“. Darüber hinaus berichteten sie über ihre...