Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Fahrt zur First Lego League in Koblenz

Drei Teams des Lego Mindstorms Projekts der IGS Zell sind am 21.November nach Koblenz zur First Lego League (FLL) gefahren:

Die Teams „Zeller Robot Girls“, die „Zeller Robots“ und die „IGS Lego Busters“ waren schon früh morgens mit dem Auto oder Zug nach Koblenz in die Fachhochschule Koblenz gestartet.

Dort fand der Roboter-Wettbewerb mit programmierbaren Lego-Mindstorms-Robotern statt. Um noch ein paar kleine Änderungen am Roboter vorzunehmen und diese dann auszuprobieren standen zwei Wettbewerbstische bereit.

Insgesamt 15 von 16 angemeldeten Teams starteten um 9 Uhr in den Kategorien Robotdesign, Forschung und Teamspiel.

Wir starteten mit „Forschung“: In dieser Kategorie sollte man eine Präsentation zum Thema Müll erstellen und sich Gedanken machen, was man in Sachen Mülltrennung oder Entsorgung besser machen könnte. Danach folgte das „Robotdesign“, wo das Aussehen und die Bauweise des Roboters bewertet wurde. Im Teamwork gab es eine spezielle Aufgabe für das Team zu lösen.

Ab der Mittagszeit fingen auch schon die ersten RobotGames an, in denen man seinen selbst gebauten und programmierten Roboter über ein Brett mit Hindernissen und Missionen zu fahren. Hier gab es z.B. einen Hausabriss mit Entsorgung zu meistern. Die Höchstpunktzahl eines unserer Teams war 352 und wurde von den „IGS Lego Busters“ aufgestellt. Dies reichte für den Einzug ins Halbfinale, wo man leider nur 157 Punkte erzielte.

So um ca. 16 Uhr fand die Siegerehrung statt: Die „Zeller Robot Girls“ räumten den ersten Platz im Teamwork ab, die IGS Lego Busters wurden dritter in der gleichen Kategorie.

In der Gesamtwertung belegten wir die Plätze 8 („IGS Lego Busters“: Aaron, Alex, Fabian, Lukas, Sebastian), 9 („Zeller Robot Girls“: Alina, Isabel, Lara) und 15 („Zeller Robots“: Benny, Johannes, Kevin, Tim, Tom).

Insgesamt war es ein erlebnisreicher Tag mit unseren Robotern und besonderer Erfolg für die „Zeller Robot Girls“!

Wir bedanken uns herzlich bei unserer Lehrerin Frau Schnabel, beim Reisebüro Ritz und beim Förderverein der IGS Zell, die uns tatkräftig mit Spenden unterstützt haben!

 

Lukas Reß

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)