Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Die Klasse 10a sagt DANKE!

Unser Waffelverkauf zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. war ein voller Erfolg!

Mit dieser Aktion im Globus wollten wir zwei Dinge erreichen: Erstens ging es uns darum, Geld zu erwirtschaften, um die Arbeit der Elterninitiative zu unterstützen und zweitens wollten wir, dass möglichst viele Menschen von dieser Arbeit erfahren und dann ihrerseits den Verein ebenfalls unterstützen.

Beides ist uns gelungen! Durch den Verkauf der Waffeln und durch die Spendenbereitschaft der vielen Kunden an unserem Stand, konnten wir den stolzen Betrag von 1018,47 € erwirtschaften.

Besonders gefreut haben wir uns auch darüber, dass unsere Aktion andere Gruppen und Vereine animierte, die Arbeit der Elterninitiative finanziell zu unterstützen. So haben Tanja Müller, Claudia Schindler, Anna-Lena Mittler, Julia Menten und Sarah Toprak von den Möhnen des Karnevalsvereins Bullay den Erlös der Weiberdonnerstagsparty auf dem Lindenplatz in Bullay in Höhe von 300,00€ am Samstagmorgen gespendet.  Da die 1. Vorsitzende der Elterninitiative, Frau Kutzner, ebenfalls unseren Stand besuchte, konnte sie den Scheck direkt in Empfang nehmen.

Wir danken allen, die diese Aktion möglich gemacht haben: Frau Markert und Frau Kannegießer aus dem  Globus-Team, die uns sehr geholfen haben unser Vorhaben in die Tat umzusetzen, Herrn Brück vom SEB, der uns tatkräftig und mit technischem Equipment unterstützt hat, allen Eltern und Freunden, die uns – auch ganz spontan und kurzfristig – mit Teig versorgt haben und schlussendlich allen Kunden und großzügigen Spendern, die dazu beigetragen haben, dass wir die Arbeit der Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V.  finanziell unterstützen können.

Die Klasse 10a