Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Einsatz für unsere Partnerschule in Ruanda

Am ersten Adventssonntag  duftete es auf dem Zeller Weihnachtsmarkt nach Waffeln und Crêpe. Viele Schüler engagierten sich für die Partnerschule und nicht nur die, die bereits in Ruanda waren. Da am Abend immer noch Teig übrig geblieben war, wurde der Rest Teig montags in der Schule verarbeitet und in den Pausen verkauft. Bei dieser gelungenen Aktion konnte ein Betrag von 521,40 als Gewinn für die Partnerschule verbucht werden.

p1040553 p1040554

 

 

 

 

 

 

 

p1040555

 

 

 

 

 

 

 

Gleichzeitig verkaufte der Ruandaverein („Kunga-Ruandaverein e.V.“)  in Bullay auf dem Weihnachtsmarkt die Ruandawaren, die die Reisegruppe in den Sommerferien mitgebracht hatte. Ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Helfer.

1

 

 

 

 

 

 

„Kaufen und Spenden“  so lautete das Motte am 3. Adventswochenende. Der Globus ermöglichte uns erneut, Sachspenden zu sammeln, um die Wünsche unserer Partnerschule zu erfüllen. Noch am gleichen Tag konnten 5 Pakete mit den Sachspenden auf die Reise gehen. Sie werden zwar nicht zu Weihnachten die Partnerschule erreichen, jedoch wird die Begeisterung auch am Anfang des Jahres groß sein. Für die Weihnachtsfeier der Partnerschule haben die Schüler bereits in den Sommerferien viele Sachspenden persönlich übergeben können.

p1040583p1040580

 

 

 

 

 

 

 

Neben den Sachspenden boten die Schüler  Waren (Tischdecken, Brotkörbe, Set, Elefanten und Giraffen aus Stoff) an, die in Ruanda genäht wurden. Mit dem Verkauf der Tiere unterstützen wir eine Frauenkooperative „Nyamirambo Women’s Center“ in Kigali.#

2

 

 

 

 

 

 

 

 

Schon seit einigen Jahren unterstützt uns der Globus bei unseren Bemühungen für unsere Partnerschaft mit der Möglichkeit, zweimal im Jahr diese Spendenaktion durchzuführen.

Ausblick auf das Jahr 2017

Erfreulich ist, dass das Ministerium drei Flüge finanziert, so dass 2017 zwei Schüler mit einer Lehrerin in unserer Schule zu Gast sein werden. Darauf freuen wir uns sehr.

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)