Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Handysammelaktion an der IGS

Handysammelaktion für Stiftung Wasser

Schülerbericht von Tiada Baynard, Johannes Barzen, Justin Allenstein und Anna-Lea Pieper (NaWi-Unterricht bei Frau Winkler; Klasse 6c)

Handysammelaktion an der IGS Zell

Handysammelaktion an der IGS Zell

Unsere Schule nimmt an einer Sammelaktion für alte Handys teil. Bis zum 31.März könnt ihr euer altes unbenutztes Handy (kann auch kaputt sein) im Sekretariat abgeben. Die Stiftung Wasser wird mit dem Erlös bedürftigen Kindern helfen.

Experten schätzen, dass rund 83 Millionen alte Handys in deutschen Schubladen liegen. Das sind an Rohstoffen ungefähr 1,66t Gold (~ 67Mio €), 15t Silber (~ 11Mio €), 644t Kupfer (~ 4Mio €) und 50kg  Palladium (~ 0,8Mio €).

An der Aktion nehmen in ganz Deutschland über 1600 Schulen teil und wir sind eine davon. Bevor ihr eure Handys abgebt, löscht bitte den Speicher (wenn möglich) und nehmt die Simkarte heraus (Akkus bleiben drin).

Mehr Infos findet ihr unter www.die-rohstoff-expedition.de

Handysammelbox

Handysammelbox

 

Ein Kommentar zu „Handysammelaktion an der IGS“

  1. Schulleitung

    Die Idee ist super. Viel Erfolg!
    Michaela Koch

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)