Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Klassenfahrt der Klassen 5a und 5c

Walderlebniszentrum Soonwald

23.10-25.10.2017

Klassenfahrt der Klasse 5a

Am Montag, den 23.10.2017 fuhren wir um 8.30 Uhr von der Schule los und kamen nach bereits 45 Minuten Fahrt in Stromberg an. Im Walderlebniszentrum Soonwald wurden wir herzlich in Empfang genommen und haben einige Informationen erhalten.

 

Voller Spannung ging es auf unsere Zimmer und auch die Dienste wurden an die Schüler verteilt. Nach getaner Arbeit ging es endlich in den Wald, wo auch schon die erste Herausforderung auf uns wartete. In zwei Gruppen aufgeteilt wurde auf Holzski ein Wettkampf veranstaltet, wer als erster ins Ziel kommt. Dabei wurde viel gelacht, denn 5 Schüler auf nur einem Ski stellten sich als große Herausforderung dar. Teamwork war dabei sehr wichtig. Nachdem der Gewinner feststand, ging es zurück in die Unterkunft und alle konnten sich bei einem Abendessen erst einmal stärken.

 

Den Abend verbrachten wir mit Spielen und einer speziellen Art von Hypnose. Dabei haben wir sehr viel gelacht. Völlig erschöpft fielen wir in unsere Betten. Nach einer erholsamen Nacht ging es in die Forstwerkstatt, in der jeder Schüler seine eigene Schatzkiste bauen durfte. Mit Feilen, Sägen und Brennpeter wurden sie ein richtiges Wunderwerk.

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es wieder in den Wald, wo wir an Strickleitern und Flaschenzügen hoch kletterten. Dabei war Geschick gefordert.

Nachdem uns am Abend die Augen zufielen, ging es am nächsten Tag wieder auf die Heimreise. In Zell angekommen warteten schon unsere Eltern auf uns. Es war eine wunderschöne Klassenfahrt.

Nele Arens und Lara Schneiders

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)