Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Neuer Kunstauftrag „Buchillustration“ für die Schüler der IGS Zell

Jutta Piehler, Leiterin des Netzwerks Mensch im Kloster Langwaden, hat zwei Lyrikbände verfasst. Nun sollten die Gedichte noch illustriert werden. Mit diesem Auftrag wandte sie sich an die IGS Zell. Ihr war bekannt, dass die Schüler der IGS schon öfter als Buchillustratoren gearbeitet hatten. 2007 wurde der erste Band „Maat op die Pooz“ /“Kölsche Tön em Advent“ und 2015 der zweite Band „Maat op die Pooz“ für den Freundeskreis Cusco in Köln Porz illustriert. Für Frau Treis, promovierte Sprachwissenschaftlerin aus St. Aldegund, wurden die Bücher „Majusebetter“(Band 1) – „Ein Kaffee zum Mitholen“(Band2) illustriert. In diesem Schuljahr beschäftigen sich viel Künstler der IGS mit den Gedichten von Jutta Piehler. Im Unterricht der Wahlpflichtfachgruppen 9 und 10 entstanden Zeichnungen und eindrucksvolle farbige Bilder auf Leinwänden. Die Schüler der Klasse 10c schufen Ätzradierungen zu Gedichten. Karikaturen entstanden im Kunstunterricht der Klasse 8d. Anfang November wurden erste Arbeiten der Autorin zugesandt. Sie war begeistert von den Kunstwerken, die bis zu dem Zeitpunkt geschaffen wurden. Spontan war es ihr ein Bedürfnis, sich bei allen beteiligten Schülern mit Briefen und einer kleinen Aufmerksamkeit in Form von Süßigkeiten zu bedanken. Sie fand es spannend zu sehen, welche Bilder ihre Texte bei jungen Menschen auslösen.  Die Arbeit ist natürlich noch lange nicht abgeschlossen. Im Laufe des Schuljahres werden noch viele weitere Kunstwerke entstehen. Vielleicht beteiligen sich auch noch weitere Klassen an dem kreativen Projekt, so dass Ende des Schuljahres genügend Bilder zur Illustration vorliegen. Es wird keine einfache Aufgabe sein, aus den vorliegenden Bildern die Werke auszusuchen, die in ihren Büchern abgedruckt werden.

Brief von Jutta Piehler

 

 

 

 

 

 

 

 

Band 1 “Lyrik”

Kunst 8d

Klasse 9c

Kunst 10c Ätzradierung

WPF 9

 

 

 

 

 

 

 

WPF 10

weitere Arbeiten:

 

Band 2 “Schneckenheim”

Kunst 8d

Kunst 10c Ätzradierung

WPF 9

 

 

 

 

 

 

 

WPF 10