Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Vernissage im Café Bauer ein voller Erfolg

Vernissage im Café Bauer ein voller Erfolg

Zu unserer ersten Vernissage im Cafe Bauer in Zell dürften wir zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen. So zählten beispielsweise Herr Landrat Schnur, Herr Verbandsbürgermeister Simon, Herr Ortsbürgermeister Schwarz, Herr Wirtz (Geschäftsführer des Unternehmens Wirtz, Frau Weirich (Sparkasse), Herr Hoff (Raiffeisenbank), aber auch einige Kolleginnen und Kollegen der IGS sowie etliche Passanten zu unseren Gästen.

In gelungenem Ambiente mit abwechslungsreichen Snacks sowie Getränken präsentierten wir unsere Kunstartikel, mit welchen wir nahezu den gesamten Bereich des „Zeller Schwarze Katz´ Brunnens in Zell schmückten. Dabei wurden unsere Erwartungen mehr als übertroffen, konnten wir doch nahezu alle Gäste von unseren Kunstgegenständen begeistern.

Damit der Ablauf einer solche Veranstaltung gelingt, ist ein recht großer Vorbereitungsaufwand erforderlich. Unsere Schüler/innen hatten eine Menge zu tun, als sie den Termin für diese Ausstellung abstimmten, die Einladungen verfassten, Plakate in der Stadt aufhingen, die Vorberichte für die heimische Presse verfassten oder auch den Transport der Ausrüstung und Bilder organisieren mussten.
Wie sich im Nachhinein herausstellte, hat sich dieser Aufwand vollends gelohnt, denn unserer Schülerfirma hat doch einige Kunstwerke verkaufen können und sich in der Region noch etwas bekannter machen können.
Danken möchten wir an dieser Stelle der Familie Bauer, die sich sehr engagiert in die Vorbereitungen unserer ersten Vernissage einbrachten und für eben diese ihre Räumlichkeit zur Verfügung stellten. Ferner danken wir dem Ehepaar für das Sponsern der leckeren Snacks und Getränke während unserer Ausstellung.
Noch einige Sommertage besteht die Möglichkeit, einige Werke der Schülerfirma im Café Bauer zu besichtigen.

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)