Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Bundescontest Schülerfirmen

In einem bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb haben „Schüler/innen, die etwas unternehmen“ die Möglichkeit, ihre Schülerfirma vorzustellen. Voraussetzung ist jedoch, dass deren Schülerfirma tatsächlich reale Produkte herstellt bzw. veräußert. Die Schirmherrin dieses Wettbewerbs ist die Bundes-Bildungsministerin Annette Schavan. Absicht dieses Wettbewerbs ist es, einen Beitrag zu leisten, junge Menschen auf die anstehende Berufswelt vorzubereiten, persönliche Fähigkeiten zu entdecken und ihnen für die Arbeitswelt notwendige Fertigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln. Auf der für den Wettbewerb eingerichteten Website hat jede Schülerfirma die Möglichkeit, sich und ihre Geschäftsidee vorzustellen. Außenstehende haben nun die Möglichkeit, das Profil oder die Idee einer Schülerfirma für gut zu heißen, indem sie dieser einen Stern (Voting) zuteilwerden lassen. Dieser Wettbewerb, der die Schülerfirmen mit den meist erhaltenen Stimmen kürt, endet im Juni dieses Jahres. Als Preise winken den Siegern Geldleistungen, die natürlich wieder für die Schüler/innen verwendet werden.

An diesem Wettbewerb beteiligt sich auch die Schülerfirma der IGS Zell, die „Creative Kids 4 IGS“, die mit Schuljahresbeginn gegründet wurde und die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kunstobjekte sämtlicher Art herzustellen. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt konnten einige Aufträge aufgenommen und zum Teil auch schon abgeschlossen werden. Wenn Sie unsere Arbeit gut finden, stimmen Sie bitte für uns. Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.

Vielen Dank!

Ein Link zu unserem Profil auf der Webseite des Wettbewerbs findet Ihr / finden Sie unter:

http://www.bundes-schuelerfirmen-contest.de/startseite/rheinland-pfalz/andere-schulen/creative-kids-4-igs/?no_cache=1

Daniel Steup