Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Zeller Schüler zwischen Ebbe und Flut

Die Klassen 7b, 7c und 7d der IGS Zell auf der Insel Norderney

 

Bild Surfen

 

Vom 05. bis 09.05. verbrachten die drei Klassen ihre Klassenfahrt auf der Nordseeinsel. Mit dem Bus ging es nach Norddeich Mole und von dort setzten wir mit der Fähre auf die Insel über. Bereits die Anreise war für viele ein Erlebnis, so war es doch für einige Schüler der erste Besuch an der Nordsee und eine frische Meeresbrise wehte uns auf der Fähre um die Nasen. Nach dem Bezug der Zimmer in der Jugendherberge spazierten wir zum nahe gelegenen Strand und genossen das Meer bei strahlendem Sonnenschein (dieser sollte nicht immer unser Begleiter sein, war doch das Wetter hin und wieder etwas durchwachsen).

Bild WattwanderungIn den nächsten Tagen standen abwechslungsreiche Aktivitäten auf dem Programm, die teilweise im Klassenverband, teilweise in Gruppen oder gemeinsam mit allen drei Klassen unternommen wurden. So wanderten wir durch das Watt und erfuhren von unserem Wattführer einiges über Ebbe und Flut sowie die Flora und Fauna der Insel. Ein anderes Mal erkundeten wir die Insel mit dem Fahrrad und mit dem Go-Car, spielten Minigolf und manche statteten dem Badehaus Norderney, einem Salzwasserschwimmbad, einen Besuch ab. Ein Highlight der Klassenfahrt war wohl für einige Schüler das Kajakfahren oder der Schnupperkurs Surfen, bei dem der ein oder andere auf dem Surfbrett schon eine ganz gute Figur machte.

Bild StrandpromenadeDie Klassenfahrt war sowohl für die Schüler als auch für die Lehrer ein Erlebnis, das uns viele schöne Momente bescherte und uns wirklich in guter Erinnerung bleiben wird.

 

 

 

 

 

Silke Kachelmann

 

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)