Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Pfiffikusprojekt „Lego Mindstorms und Geocaching“

Projektleitung: Frau Schnabel

In diesem Projekt bauen die Schülerinnen und Schüler Roboter. Sie lernen programmieren und eigene Ideen umzusetzen. Im Sommer werden die Kinder mit Frau Schnabel Geocaches suchen und auch eigene verstecken. Doch lesen Sie, was die Schüler selbst schreiben:

6.11.2013: Moritz Weigert:

„Ich wollte hier unbedingt rein, weil ich zu Hause auch Lego habe. Aber ich mache damit nicht mehr so viel und hier kann man selbst Roboter bauen, was ich noch nie getan habe. Wir erfinden gerade selbst einen Roboter, der einen Meter fahren soll und einen Motor haben soll.
Wir programmieren den Roboters so, dass er einen Meter fährt.“

6.11.2013 Isabel Görgen

„Die ersten Roboter sind fast fertig. Jeden Mittwoch forschen wir daran. Sie können coole Sachen wie z.B. Treppen steigen oder farbige Klötzchen sortieren. Wir versuchen auch selbst Roboter zu bauen, die bestimmte Aufgaben erfüllen sollen. Die Roboter müssen am Ende aber auch wieder auseinandergebaut werden! Schade!“

20.11.2013 Alexander Mühl

„Am Anfang haben wir nach Anleitung gebaut.
Jetzt forschen wir an verschiedenen Aufgaben. Wir überlegen uns, was die Roboter können sollen und wie wir sie so konstruieren, dass sie das auch tun.“

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)