Integrierte Gesamtschule Zell an der Mosel

« zurück zur Übersicht

Fenster für Kloster Stuben

Fenster für Kloster Stuben

 

 

 

 

 

 

 

 

IGS Zell/Grundkurs Kunst Klassenstufe  11

Im Unterricht haben wir uns mit den Baustilen Romanik und Gotik beschäftigt. Für die praktische Arbeit entschieden wir uns, Fenster für die Klosterruine „Kloster Stuben“ zu entwerfen. Unsere Idee ist es, transparente Stoffe in sieben Fensteröffnungen zu befestigen. So kann der Chorraum mit anliegenden Fensteröffnungen neu erstrahlen. Wir möchten die Stoffbahnen ab Ostern aufhängen. Zuerst entstand die Idee, unsere Entwürfe mit Stofffarben auf die Stoffbahnen zu malen. Aber bei der Planung stellten wir fest, dass Stoff und Farbe teurer sind, als unsere Entwürfe von Firmen drucken zu lassen. Wir haben bereits Angebote eingeholt. Die gedruckten Transparente haben zusätzlich den Vorteil, dass sie länger haltbar sind.

Themen für die Fenster:

Wir haben uns intensiv mit der Literatur der Klostergeschichte beschäftigt. Besonders viele Informationen konnten wir aus folgendem Buch entnehmen:

„Das adlige Frauenkloster Stuben an der Mosel –

Dokumentation von Kurt Bergen

 

  • Stationen der Geschichte

Römische Villa – Landgut – Kloster

  • Zeit Napoleons – Kloster als Lazarett
  • Ordensschwestern im Weinberg
  • Leben im Kloster – Feste – beten – singen…
  • Berufe im Kloster – Schweinehirt – Müller (Wassermühle) – Schmied
  • Abgaben von Bremm und Neef (Zehnt ) an das Kloster
  • Die Sage der Nachtigall
  • Wertvolle Bibliothek

Entwürfe: