Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Konzept

Den MSS Flyer als pdf runterladender Flyer zur MSS-Oberstufe als PDF-Download

Seit dem Schuljahr 2014/2015 bietet die Integrierte Gesamtschule Zell die Möglichkeit, die gymnasiale Oberstufe zu besuchen und damit die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) zu erlangen. Die gymnasiale Oberstufe der IGS Zell folgt dabei den Zielen der Mainzer Studienstufe:

Die Schülerinnen und Schüler sollen nach ihrer Begabung und Neigung für Studium und Beruf vorbereitet und in ihrer personalen und sozialen Entfaltung gefördert werden.
Durch die Vermittlung einer allgemeinen Grundbildung (Grundkurse) in Verbindung mit individuellen Schwerpunktsetzungen (Leistungskurse) werden die Schülerinnen und Schüler zur Allgemeinen Hochschulreife geführt.

Die Schülerinnen und Schüler werden in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt und sie werden zu vernetztem Denken, zu wertorientiertem Verhalten sowie zur verantwortlichen Mitgestaltung des öffentlichen Lebens befähigt.
Diese Ziele und ihre konkrete Umsetzung sehen wir in Kontinuität zu den in unserem Schulkonzept formulierten Schwerpunkten in der Sekundarstufe I.

Durch die Erreichung dieser Ziele sollen die Schüler zu einem erfolgreichen und erfülltem Leben in einer globalisierten Welt befähigt werden, was auch durch unser MSS-Motto ausgedrückt werden soll:

Unser Oberstufenprofil beinhaltet

  • Eine individuelle Betreuung, Beratung und Förderung unserer Schüler durch Jahrgangsstufentutoren und MSS-Leitung
  • Ein breites Fächerangebot mit der Möglichkeit, das Fach Bildende Kunst als Leistungskurs zu belegen
  • Ein besonderer Schwerpunkt im Methodenlernen zur Förderung des selbstständigen Lernens und Arbeitens
  • Nach neuesten pädagogischen Maßstäben eingerichtete und ausgestattete Kurs- und Fachräume
  • Kennenlern- und Trainingstage sowie Brückenkurse zum Aufholen evtl. vorhandener Schwächen
  • Aktionstage bieten die Gelegenheit, außerschulische Lernorte zu besuchen, Kooperationspartner aus Wirtschaft und Kultur einzuladen oder gezielt an der Methodenkompetenz zu arbeiten
  • Eine allgemeine Berufs- und Studienberatung
  • Ein einwöchiges Berufspraktikum
  • Praktische Schließfächer und einen Aufenthalts- und Arbeitsbereich für die Oberstufe
  • Die Möglichkeit, in der Mensa aus drei Mittagessensangeboten auszuwählen

 

 

Der Leiter der Gymnasialen Oberstufe (MSS) Markus Reinarz (StD) berät gerne weiter. Telefon: 06542/ 989712