Integrierte Realschule Zell an der Mosel

10 Jahr Feier IGS Zell- Impressionen

Viele Gäste sind der Einladung der IGS Zell zu ihrem 10-jährigen Bestehen gefolgt. Neben umfangreichen Vorführungen und Darbietungen im Schulgebäude und auf dem gesamten Schulgelände fand im Innenhof der IGS Zell ein Festakt statt, an dem zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Schule teilnahmen und die Erfolge der IGS Zell in den vergangenen 10 Jahren würdigten, aber auch Entwicklungsfelder aufzeigten und einen Blick in die Zukunft warfen.

Anbei einige Impressionen von der 10 Jahr Feier der IGS Zell vom 9. Juni

Die Schulband eröffnet die 10 Jahr Feier der IGS Zell.

Der neue Schulleiter der IGS Zell, Burkhard Karrenbrock, bei seiner Begrüßungsrede.

Marie Oster, die Schülersprecherin der IGS Zell, die souverän das Programm moderierte.

Landrat Manfred Schnur würdigte die Entwicklung an der IGS Zell in den vergangenen 10 Jahren und ließ das vergangene Jahrzehnt aus Sicht des Schulträgers Revue passieren. Er wünschte der Schule für die Zukunft alles Gute.

Auch der zuständige Schulaufsichtsreferent von der ADD Trier, Herr Peter Epp, gratulierte der Schule zu ihrem Geburtstag. Er begleitet die Schule von Anfang an und stellt die Lehrerversorgung an der IGS Zell sicher.

Der Festakt wurde immer wieder von der Schulband untermalt.

Schulleiter Burkhard Karrenbrock würdigte das jahrelange ehrenamtliche Engagement an der IGS  Zell von Frau Gabi Pies, die viele Jahre als Schulelternbeiratsvorsitzende fungierte, Frau Bettina Salzmann, die ebenfalls viele Jahre dem Schulelternbeirat angehörte und auch Vorsitzende des Fördervereins der IGS Zell ist sowie Frau Sonja Rosswinkel, die sich auch seit Beginn der IGS Zell vor 10 Jahren im Schulelternbeirat engagiert.

Helmut Brück, der amtierende Schulelternbeiratsvorsitzende gratulierte der Schule zu ihrem 10- jährigen Bestehen und überreichte als Geschenk einen Defibrilator, den Herr Adams als Leiter der Schulsanitäts AG freudig in Empfang nahm.

Der Menschenkicker der Klasse 5a unter Leitung von Frau Wassweiler und Herrn Richerzhagen erfreute sich besonderer Beliebtheit bei den jüngeren Schülern.

Der Ruanda Stand war gut besucht und die Besucher konnten sich hier ausführlich über die Aktivitäten der Schulpartnerschaft mit Ruanda informieren und landestypische Produkte erwerben. Ein besonderes Highlight war die Scheckübergabe in Höhe von 500 Euro durch den Rotary Club Cochem-Zell an die Ruanda Gruppe, die in Kürze wieder ihre Freunde in Ruanda besucht.

Ein Schüler probiert sich an der Lego Mind Storm Cocktail Maschine.

Die Schülerfirma präsentierte ihre aktuellen Produkte und war beim Verkauf erfolgreich.

Bei den Chemievorführungen mit Herrn Eberhard und Herrn Bourger konnten die Schüler selbst experimentieren und ihre Ergebnisse beobachten.

Auch die Kunstausstellung in den neuen Räumen hatte viel zu bieten.

Die Schach Gruppe unter Leitung von Herrn Gruschinski zog viele interessierte Schüler in ihren Bann.

Unsere Migrationsschüler engagierten sich beim Schulfest und zeigten, was sie im Rahmen der Integration leisten.

Der Jahrmarkt der Klasse 8d erfreute sich großer Beliebtheit und so ein Planschbecken im Klassenzimmer hat dann auch seinen Reiz.

Das kulinarische Angebot der Klasse 8a in Form von Kaffee und Kuchen wurde von den Besuchern  sehr geschätzt.

Mit exotischen Cocktails wartete die Cocktailbar der 9b als Papperia PUB im Innenhof auf.

Neben weiteren Essens- und Getränkeständen wurde im sportlichen Bereich Beachvolleyball , Frisbee Golf, Inliner, Fitnesszirkel, Fußballbillard und Bobbycar-Rennen angeboten. Desweiteren fanden im Musiksaal zwei Theaterstücke statt, die Bienen- und Weinbergs AG stellte ihre Aktivitäten vor, eine Fotobox war die Attraktion der Klasse 8c, die Klasse 6a bot Ton – und Keramikschmuck an und die Klasse 7b verkauften ihre selbst gebastelten Tierspielzeuge.

Insgesamt bot die 10 Jahr Feier der IGS Zell ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten, Ausstellungen und Darbietungen an. Besonderer Dank geht an dieser Stelle an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte, die sich so sehr für dieses erfolgreiche Schulfest eingesetzt haben.

 

Dirk Muscheid, Schulleitung