Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Berufsmesse – IGS Zell dankt

Die IGS ZELL bedankt sich ganz herzlich bei allen Aktiven, die unsere erste Berufsmesse zu einem solch positiven Erlebnis haben werden lassen.

Die Schülerinnen und Schüler der achten Klasse waren durchweg von Ihnen und Ihren Berufspräsentationen sehr angetan.

Dank Ihrer Unterstützung konnten die ersten Antworten auf die Frage „Schule – und was dann?“ gefunden werden.

SIE ALLE haben zum Gelingen der Berufsmesse beigetragen:


Krankenhaus Zell, Kindergarten Zell, Polizei Zell, Raiffeisenbank Zeller-Land, Sparkasse Zell, Verbandsgemeinde Zell, Globus Zell, Infobus der HWK Koblenz,

Zeller Engineering, Zeller Plastik, Druckerei Lohmann, Zahntechniker Scheid, Herr Franzen (Winzer), Seniorenhaus Waldpark Blankenrath, Versorgungstechniker Herr Koller, Berufsberater Herr Bauer.

Ein großes Dankeschön auch an unsere engagierten Eltern, die ihre Berufe vorgestellt haben: Frau Gamradt (Hebamme), Frau Reis (Ernährungsberaterin), Frau Simon (Gesundheitsberaterin), Herr Lohkämper (Schreiner), Frau Justen (Hotelfachfrau), Frau Pielen (Rheinzeitung), Frau Justen (Altenpflegerin), Herr Brück (Versicherungskaufmann), Herr Donsbach (Steuerberater), Herr March (Kältemechatroniker), Herr Dreis (Flugzeugmechaniker), Herr Treis (Schreiner).

Für den gelungenen Rahmen und Ablauf der Berufsmesse danken wir Frau Brieskorn, Frau Rosswinkel und Frau Weis sowie den zahlreichen Kuchenspenden.

Vielleicht auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr bei einer zweiten Berufsmesse? Wir freuen uns auf Sie!

 

Verfasst und eingestellt von den 8. Klassen

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)