Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Das Osterturnier der SV

Das Osterturnier der SV kann insgesamt als Erfolg und damit als guten Start in die Osterferien betrachtet werden. Spieler, Fans und auch die Helfer hatten einen riesigen Spaß. An dieser Stelle möchte sich die SV nochmals herzlich bei den fleißigen Helfern, vor allem beim Hausmeisterteam Herrn Hoff und Herrn Bauer, für die tolle Unterstützung bedanken.

Die Turniere im Völkerball der 5.-8. Klassen standen insgesamt unter dem Zeichen von herausragendem Einsatz aller Beteiligten und fairen Spielen. Die Zuschauer auf den Tribünen bekamen sehr spannende Spiele geboten. Unterstützt von zahlreichen Fans der eigenen Klassen – unter anderem mit sehr eindrucksvoll gestalteten Bannern und Choreographien – zeigten die Spieler tolle Würfe und Ausweichmanöver.
Das Turnier der 5. Klassen konnte, insbesondere durch eine kompakte Mannschaftsleistung, die Klasse 5b für sich entscheiden.
Bei den 6. Klassen konnte die Klasse 6a in einem insgesamt sehr engen Turnierverlauf die Parallelklassen hinter sich lassen.
Das Turnier der 7. Klassen stand zeitweise unter dramatischen Spielwendungen. So stand die Klasse 7a bereits im ersten Spiel kurz vor dem K.O., konnte letztlich aber alle Spiele für sich entscheiden. Allerdings wussten auch die Parallelklassen in ihren Spielen zu überzeugen, konnten doch alle mindestens ein Spiel für sich entscheiden.
Die Klasse 8a gestaltete sämtliche Spiele der Klassenstufe 8 erfolgreich, womit am Ende der erste Platz heraussprang.

Das Volleyballturnier der 9er, 10er und der Lehrer wusste viele in der Halle Anwesende zu überzeugen: Die Schülermannschaften aus den Klassen 9 und 10 zeigten einen tollen Einsatz. In sehr spannenden Spielen konnten dabei alle Teilnehmer mit gutem Zusammenspiel und teilweise großartigen Schlägen aufwarten. Die Lehrermannschaft überzeugte insbesondere mit technischer Präzision. Die Lehrer dominierten die Spiele, die 10er-Mannschaften konnten den zweiten und dritten Platz erringen. Das 9er-Team musste sich in ihren Spielen aber nur knapp geschlagen geben.

Pascal Hoff, Annika Krause

Bilderauswahl und Video: