Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Info zu „Gefahren des Internets“

 

Liebe Eltern des Schulzentrums Zell,

digitale Medien, insbesondere Internet und hierbei Plattformen wie „Facebook“ oder „Wer kennt Wen“ sind ein fester Bestandteil im Leben von unseren Kindern. Der kompetente und kritische Umgang mit diesen Medien, ein soziales Miteinander und die positive Darstellung der eigenen Person sind bedeutsame Bildungsziele in der Schule und im Unterricht. Insbesondere ist es ein wichtiges Thema der Erziehung im Elternhaus. Folgende Schwerpunkte werden an diesem Abend Gegenstand der Veranstaltung sein:

  • Social Communities (Selbstdarstellung, Umgang mit andern Nutzern)
  • Web 2.0: Vernetzte Lebenswelten
  • Digitaler Spaß – Digitale Gewalt
  • Datenverantwortung (z.B. Umgang mit persönlichen Daten im Internet)
  • Chat und Instant Messaging („Kenne ich denjenigen am anderen Computer wirklich?“)

Wir freuen uns darüber, dass wir als externe Referentin Frau Bettina Sieding für diesen Abend gewinnen konnten. In der Hoffnung, viele von Ihnen bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen, verbleiben die Vertrauenslehrer der IGS Zell

Thorsten Adams und Alexander Adolph