Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Eröffnung der Nordic-Aktiv-Zentren in Zell

dieser Artikel wird noch überarbeitet und ergänzt

P1030648

„Hier ist etwas entstanden, das ist einfach nur top!“, so Stefan Puderbach, A-Trainer des Skiverbands Rheinland bei der Eröffnung der vier Nordic-Walking und Nordic-Blading Aktiv Zentren in Zell am Mittwoch, dem 8. Mai 2013. Reiner Göderz, der an der IGS Zell das Projekt „Nordic-Walking und Inliner“ durchführt, ist es gelungen mit dieser Aktion viele Menschen und Projekte miteinander zu verbinden und so ein wichtiges Highlight für Tourismus und Schule zu schaffen. Der Turnverein Zell 1882 und die Stadt Zell betreiben gemeinsam die vier Zentren und erhielten für dieses Projekt im Wettbewerb „Sterne des Sports“ regional den 1. Platz. Der Veranstaltung wurde ein Artikel auf der Website des Deutschen Skiverbandes gewidmet. Lesen Sie ihn hier nach. 

P1030609

Hier die Unterstützer der Nordic-Aktiv-Zentren:

Ruderverein Zell (Herr Salzmann)

Regionale Stiftung für Jugend und Sport (Professor Dr. Billigmann)

Lotto-Stiftung

Lions Club

Tourist-Information Zell (Herr Aschwege), Heimat- und Verkehrsverei

Die lokale Ärzteschaft, vertreten durch Dr. Christoph Regh und Dr. Volker Hammann

Herr Lamberts von der ADD Trier unterstützte das Projekt von Regierungsseite aus.

Der Deutsche Skiverband bildete die Trainer in Zell aus: Herr Reiner Göderz, Frau Heike Schneider, Monika Simon und Jörg Trippen-Hilgers.

Die Deutsche Sporthochschule Köln nahm die Nordic-Walking-Strecken ab und ließ sie offiziell zu.

 

Die IGS Zell war mit mehreren Projekten eingebunden

– Im Medienprojekt der 6. Klassen drehten die Zeller Schüler einen Film über die Nordic-Aktiv-Strecken, der nun im Internet angesehen werden kann.

– Die Schülerfirma der IGS erstellte ein Bild mit dem Logo der Zeller Nordc-Aktiv-Katze, das künftig im Rathaus zu bewundern sein wird (s. oben).

– Die Schüler erwarben in der Nordic-Aktiv-AG Skitty-Pässe des Deutschen Skiverbandes. Der Test kann nur bei DSV Skischulen abgelegt werden.

– Die Rockbands der IGS Zell (Elisabeth, Olga, Joshua, Mark, Vincent, André, Lukas) und weitere Schüler (Charlotte und Enrico) spielten bei der Veranstaltung aktuelle Musikstücke.

– Die Eltern der Klasse 6d boten bei der Veranstaltung Kuchen, Kaffee und Getränke an. Herzlichen Dank!

 

Zell ist für ein Nordic-Blading Zentrum geographisch ideal: Zwischen Hunsrück und Eifel gelegen kann hier die Basis gelegt werden um im Winter in der Region Langlauf-Ski zu betreiben. Nach Stefan Puderbach vom DSV ist der Ertrag einzigartig: Die Verbindung von Turnverein, Tourismus und Schule gibt es bisher seines Wissens nirgendwo. So werden Kinder frühzeitig an interessante Sportarten herangeführt und zugleich attraktive sportliche Angebote für Einheimische und Touristen geschaffen.

 

 

von Michaela Koch

 

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)