Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Exkursion der Biologieleistungskurse der Stufe 12

Exkursion der Biologieleistungskurse der Stufe 12 an den Zeller Bach am 22.06.2017
Am Donnerstag, den 22.06.2017 machten sich die beiden Biologieleistungskurse der Stufe 12 von Herrn Reinarz und Frau Lehnertz auf den Weg zum Zeller Bach, um dort im Rahmen des Biologieunterrichtes eine Gewässeruntersuchung durchzuführen. Die Exkursion diente zur Festigung und Anwendung des im Bereich Ökologie gewonnen Wissen.
Zur ersten Stunde trafen sich alle Biologieleistungskursschüler und -schülerinnen der Stufe 12 in der Schule, um die Vorgehensweise bei den verschiedenen Untersuchungen zu klären, Gruppen zu bilden und nötige Materialien zu besorgen. Anschließend gingen alle gemeinsam zum Zeller Bach. Da der Zeller Bach zu dem Zeitpunkt zu wenig Wasser führte, mussten die Biologen auf den Altlayer Bach an der Autobrücke ausweichen. Dort verteilten sich die Gruppen an verschiedene Bachabschnitte, um Wasserproben zu entnehmen und die Beschaffung des Baches zu analysieren. Jede Gruppe untersuchte den ihr zugeteilten Bachabschnitt nach physikalischen und chemischen Parametern, der Bachstruktur und -umgebung und natürlich wurde fleißig nach Bewohnern des Wassers gesucht, die man dann genauer betrachten konnte. Die Ergebnisse jeder Gruppe wurden auf einer Folie eingetragen und nach Beendigung der Untersuchungen mit den Ergebnissen der anderen Gruppen verglichen. Dabei wurden fleißig Vermutungen angestellt, warum manche Werte sich unterscheiden oder nicht im Normalbereich liegen. In der Mittagshitze machten sich die Biologieleistungskursschüler und -schülerinnen auf den Weg zurück in die Schule, wo alle Materialien gesäubert und wieder weggeräumt wurden.
Nach diesem anstrengenden Tag verdienten sich die Biologen am Mittag ihren Feierabend.

Bericht von Victoria Mühl (MSS 12 Bi_L2)