Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Fußball Rheinlandmeisterschaft

Lehrerfußballmannschaft der IGS Zell wird Vize-Rheinlandmeister

Am vergangenen Freitag, den 22.09.2017 trafen sich in der Sporthalle der Goethe RS+ Koblenz die nach den Vorrundenspielen verbliebenen Lehrerfußballmannschaften, um in der Finalrunde der Rheinlandmeisterschaft auf Schulebene ihr Können unter Beweis zu stellen. Alle Teams gingen bis an ihre Grenzen und die Zuschauer kamen in den Genuss vieler enger und spannender Spiele.
Aufgrund der kurzfristigen Absage zweier Teams wurde der Turniermodus geändert, so dass alle Mannschaften gegeneinander spielten. Das erste Spiel gewann man souverän gegen den Gastgeber (0:2). Obwohl die IGS Zell auch im zweiten Spiel maßgeblich den Spielverlauf bestimmte, konnte man gegen das MPG Trier nicht das entscheidende Tor erzwingen und musste sich im „vorgezogenen Endspiel“ mit einer 2:1-Niederlage geschlagen geben. Im letzten Spiel verabschiedete sich der „Meister der Herzen“ – getragen von einer Motivationsrede des Sportdirektors – mit einem 5:2-Sieg.
Schnell gingen die ersten Zuschauer nach Hause – während die Mannschaft auf der Bank noch ein isotonisches Getränk zu sich nahm. Wie der Kapitän Özgür Akin vor dem Spiel in der Kabine schon sagte: „Nach dem Spiel ist noch ein Spiel.“

 

Kader: (hintere Reihe von links nach rechts) Sebastian Spreier, Jochen Köhler, David Angsten, Pascal Hoff, Jochen Köhler, Peter Ibald; (vordere Reihe von links nach rechts) Benjamin Werle, Stefan Eberhard, Özgür Akin, Stefan Momper

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)