Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Gastvortrag: ,, Hirngerechtes Lernen´´ an der IGS Zell

Gastvortrag: „Hirngerechtes Lernen“ an der IGS Zell

 Liebe Eltern, liebe Lehrkräfte,

sehr geehrte Damen und Herren,
die IGS Zell lädt Sie herzlich zu einem informativen Abend mit einem Gastvortrag von Herrn Prof. Dr. Peter Struck zu „Hirngerechtem Lernen“ am Mittwoch, dem 23.11.16 in den Musiksaal der IGS Zell um 19 Uhr ein.

Prof. Dr. Peter Struck ist Erziehungswissenschaftler an der Universität Hamburg. In seinem Vortrag mit der Thematik „Hirngerechtes Lernen“ geht es darum, dass Jungen anders lernen als Mädchen, dass Kinder anders lernen als Jugendliche, es geht um Individualisierung und Rhythmisierung, um Partnerarbeit, um Lernen durch Ausprobieren, Aussprechen, Präsentieren, Rollenspiel, Chorsprechen und Bewegung, also um Szenisches Lernen. Er wird veranschaulichen und zur Diskussion stellen, dass junge Menschen infolge der multimedial vernetzten Kinderzimmer heute ganz andere Hirnvernetzungen haben als früher und deshalb auf andere Weisen lernen. Außerdem wird er ausführlich auf Lehrerbelastung eingehen und aufzeigen, wie mit einem anderen Lernen mehr für die jungen Menschen herauskommt und die Lehrkräfte zugleich entlastet werden. Im Grunde geht es darum aufzuzeigen, wie Kinder mehr lernen können und die Lehrkräfte zugleich deutlich entlastet werden können, ohne dass es mehr Geld kostet und wie wir künftig berücksichtigen können, dass das Können immer wichtiger wird als das bloße Wissen.

Der Förderverein der IGS bietet in der 15minütigen Pause Getränke an.
Über Ihre / Eure Teilnahme freuen wir uns sehr.
Der Förderverein und der Schulelternbeirat der IGS Zell