Integrierte Realschule Zell an der Mosel

IGS Zell spendet für Schulgarten in Ruanda

Auch in diesem Schuljahr fand in der Woche vor den Osterferien wieder die UNESCO-Projektwoche in der IGS Zell statt. Es ist fast schon Tradition, dass die Projektwoche für die 5. Klässler ganz unter dem Motto Afrika steht. Die Schüler trommelten, sangen afrikanische Lieder, spielten Theater, kochten afrikanische Gerichte oder setzten sich künstlerisch mit Afrika auseinander, indem sie Stühle mit afrikanischen Motiven, Masken oder Spiele gestalteten.

Höhepunkt der Projektwoche war der ökumenische Gottesdienst in der Kaimter Kirche und das anschließende Fest in der Schule. Der Gewinn aus dem Afrikafest und der Kollekte der letzten beiden Jahre in Höhe von 1100,- € kommt der Partnerschule in Ruanda zu Gute. Von dieser Spende soll ein Schulgarten angelegt werden. Selbst angebautes Obst und Gemüse soll den Speiseplan der Schulküche bereichern und zu einer vollwertigeren Ernährung der ruandischen Schüler beitragen.

Des Weiteren unterstützt die IGS wieder die Mali-Hilfe mit einer Spende in Höhe von 250,- €.