Integrierte Realschule Zell an der Mosel

IT 10 Kurs nimmt erfolgreich am ECDL-BASE teil

10 Schülerinnen und Schüler des Informatikkurses 10 haben erfolgreich den ECDL-BASE absolviert. Dabei mussten sie ihre Kenntnisse in den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Computer- und Onlinegrundlagen unter Beweis stellen. Bei den Prüfungen mussten sie mindestens 75 Prozent der Fragen richtig beantworten. Der international standarisierte Onlinetest ECDL gilt derzeit laut UNESCO als bester Gradmesser, digitale Kompetenz zu erlernen und zu testen.

ECDL-Base Absolventen IT Kurs 10: (hintere Reihe von links nach rechts) Leon Span, Theodor Kretz, Paul Schmitz, Alexander Spielmann, Jannik Stuhler, (vordere Reihe von links nach rechts) Annika Franzen, Tammy Schönborn, Lena Fischer, Laura Kennedy, Marvin Scheffler, Schulleiter Hr. Karrenbrock.

Die Schülerinnen und Schüler wollen nun im 10. Schuljahr ihr ECDL-Base Zertifikat erweitern und 3 weitere Prüfungen absolvieren, um den ECDL-STANDARD zu erlangen. Geplant sind hierfür Prüfungen in den Bereichen Bildbearbeitung, Präsentation und Datenbankverwaltung.

Im Rahmen der im Juni 2018 veröffentlichten UNESCO-Studie „A Global Framework of Reference on Digital Literacy Skills for Indicator” wurden acht digitale Kompetenzrahmen in 47 Ländern untersucht. Der Europäische Computerführerschein (European Computer Driving Licence ECDL, außerhalb Europas ICDL) erreichte dabei im Vergleich die höchste Punktzahl. (Quelle: DLGI, Sept. 2018)

erstellt von S. Spreier (IT-Lehrer 10)