Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Klassen 7b und 7d sammeln Spenden für Betroffene des Taifuns Haiyan

In der Vorweihnachtszeit führten die Klassen 7b und 7d an zwei Samstagen im Globus eine Waffelbackaktion durch. Ziel dieses außerunterrichtlichen Engagements war es, Geld für die im Mai bevorstehende Klassenfahrt nach Norderney dazuzuverdienen. Schnell kam die Idee auf, über den finanziellen Eigennutzen der Aktion hinaus gleichzeitig Spenden für einen guten Zweck einzunehmen. Da der in den Philippinen wütende Taifun Haiyan gerade aktuelles Thema war, entschied man sich, für die Betroffenen des Taifuns Spenden zu sammeln. Die Kunden am Waffelstand waren großzügig – eine Summe von insgesamt 317, 25 Euro konnte von den beiden Klassen an Spenden für die Philippinen erzielt werden.

Der Betrag wurde noch vor Weihnachten an die „Aktion Deutschland Hilft“ weitergeleitet. „Aktion Deutschland Hilft“ ist das Bündnis der Hilfsorganisationen, die bei Katastrophen Menschen in Not gemeinsam schnelle und wirkungsvolle Hilfe leisten und die Übermittlung von Medikamenten, Nahrungsmitteln, schützenden Zelten und sauberem Trinkwasser ermöglichen. Wir sind froh, durch unsere Aktion einen Beitrag zur Hilfe geleistet zu haben!

 

 

von Silke Kachelmann

 

 

 

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)