Integrierte Realschule Zell an der Mosel

LA: IGS beim Landesfinale in Ingelheim vertreten

Bei dem diesjährigen Kreisjugendsportfest der Sportart Leichtathletik, welches wiederum im Moselstadion in Cochem unter der Schirmschaft von Herrn Landrat Schnur ausgetragen wurde, stellte die IGS Zell auch in diesem Jahr wiederholt zahlreiche Vertreter aus der Schülerschaft und durfte sich gleichsam über sehr gute Mannschafts- sowie Individualleistungen freuen. Dabei wurden gleich in mehreren Disziplinen die bestehen Schulrekorde verbessert.

Hervorzuheben ist dabei vor allem die Tatsache, dass die IGS Zell gleich 11 Podestplätze erringen konnte, obgleich man mit einer insgesamt sehr jungen Truppe an den Start gegangen ist. Ferner darf man stolz darauf sein, in vielen verschiedenen Wettkampfdisziplinen erfolgreich gewesen zu sein. Besondere Erwähnung gilt in diesem Zusammenhang den Schülern/innen Mary Adebayo (100 m), Silja Stürmer (Weitsprung) und Marcel Brozio (Kugelstoß), die in ihren Disziplinen als Kreismeister hervorgingen. Gemeinsam mit Lars Zirwes qualifizierten sich diese vier Schüler/innen für das am 14.09.2013 in Ingelheim stattfindende Landesjugendsportfest. Zu diesem sehr großen Erfolg darf euch herzlichst gratuliert werden. Finden Sie hier die Ankündigung der Stadt Ingelheim.

Als nicht weniger bedeutsam können aber auch die Erfolge im Hochsprung, im 800 Meter Lauf, den Staffelläufen als auch im Dreikampf der Mädchen erachtet werden. Hier finden Sie die errungen Podestplätze in einer kompakten Übersicht.

Disziplin Schüler/innen Wert Platzierung
100 m Mary Adebayo 14,1 s 1. Platz
Kugelstoß (4 Kg) Marcel Brozio 11,38 m 1. Platz
Weitsprung Silja Stürmer 4,18 m 1. Platz
Hochsprung Silja Stürmer 1,41 m 2. Platz
800 m Lars Zirwes 2:25 Min. 2. Platz
Staffel Schülerinnen A Annaig Burel, Luisa Lenartz, Silja Stürmer, Mary Adebayo 59:30 sek. 2. Platz
Dreikampf SchülerInnen B Kim Hulshof, Helena Haag, Hanna Kaiser 2. Platz
100 m Jan Hulshof 12,8 s 3. Platz
Hochsprung Marcel Brozio 1,51 m 3. Platz
800 m Jan Wendling 2:28 Min. 3. Platz
Staffel Schüler A Lars Zirwes, Jan Wendling, Oliver Treis, Jan Hulshof 53:50 sek. 3. Platz

Unser Dank gilt allen Schüler/innen, die zum Teil wiederholt für unsere Schule an den Start gegangen sind, sich in großer Manier eingesetzt und dem Stellenwert dieser fantastischen Sportart derart großen Zuspruch erteilt haben. So vereint gerade die Leichtathletik den Charakter eines Teamsports mit dem eines (individuellen) Wettkampfgedankens und fördert im besonderen Maße die für Heranwachsende so wichtige Ausbildung essentieller und grundlegender koordinativer und konditioneller Fähigkeiten und Fertigkeiten. Es bestätigt sich mithin, dass die Vorbereitung und Durchführung der alljährlich stattfindenden – schulinternen – Bundesjugendspiele im Bereich Leichtathletik einen größen Beitrag zur Verbesserung dieser Eigenschaften leisten.

Den vier Teilnehmer/innen, die unsere Schule am 14.09.2013 beim Landesfinale in Ingelheim vertreten werden, wünschen wir an dieser Stelle viel Spaß und Erfolg!

Bericht von Daniel Steup (Fachschaft Sport)

3 Kommentare zu „LA: IGS beim Landesfinale in Ingelheim vertreten“

  1. Katja Sabel-Hansen

    Meinen herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen und die betreuenden und organisierenden Sportlehrer/innen zu diesem tollen Erfolg auf Kreisebene!
    Diese Ergebnisse motivieren und fördern das Selbstvertrauen, was einmal mehr deutlich macht, wie wichtig UND zeitgemäß solche Sportveranstaltungen für die Kids sind.
    Ich wünsche allen, die nach Ingelheim fahren, viel Erfolg! Rockt das Ding! 🙂

  2. Tanja Wallenborn

    WOW, so viele Podestplätze. Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung! Viel Erfolg für Ingelheim. 🙂

  3. Andrea Winkler

    „Die Besten der Besten aus ganz Rheinland-Pfalz werden wir hier zu sehen sein und die Landesmeister gekürt“ (Homepage Ingelheim) – Über die Bundesjugendspiele und das Kreissportfest hinaus könnt ihr euch am Samstag mit den anderen Besten messen. Ich wünsche euch schöne und auch spannende Wettkämpfe. 🙂

    Ich hoffe, dass nächstes Jahr wieder alle genauso motiviert mit dabei sind und erneut so erfolgreich um Urkunden, Pokale und vielleicht erneute Qualifiaktionen zum Landesjugendsportfest kämpfen!

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)