Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Premiere: Teilnahme am Wettbewerb „First Lego League“

Am Samstag, den 22. November fuhren wir mit der Lego Mindstorms AG zum Wettbewerb „First Lego League“. Der Tag begann schon früh um 7 Uhr mit der Bahnfahrt nach Koblenz.

Am Wettbewerbsort angekommen haben wir gleich alle mitgebrachten Lego-Roboter ausgepackt. Ohne eine Pause mussten wir auch gleich unsere vorbereitete Präsentation halten, welche wir noch kurzfristig umstellen mussten, da zwei Schüler kurzfristig ausgefallen waren. Danach ging es auch gleich mit einer Teamaufgabe und einer Bewertung des Roboters weiter. Dazwischen schrieben wir einige unserer Programme um und testeten ob sie funktionieren.

Im ersten Match erzielten wir 145 Punkte, im zweiten 150 und im dritten konnten wir sogar 165 Punkte erreichen. Das reichte sogar für den Einzug ins Halbfinale! Leider verloren wir das Spiel knapp, da unser Roboter einige Hindernisse „abgerissen“ hat und wir dadurch einige Strafpunkte kassierten. Trotzdem haben wir uns über den 3. Platz im Robotgame sehr gefreut.

Bei der Siegerehrung gab es für jeden Teilnehmer eine Medaille. Wir waren sehr überrascht, dass wir auch noch einen Pokal („Sonderpreis der Jury“) bekommen haben. Natürlich wollen wir im nächsten Jahr noch einmal teilnehmen!

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Eltern von Johannes und Tom, die uns den ganzen Tag begleitet haben.

 

Artikel eingestellt von: Natalie Schnabel

11501117FLL11100110611751110 11871189

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)