Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Projektwoche 2017

Mitarbeitende UNESCO Projektschule IGS Zell

Unsere Projektwoche vom 03.-07.04.2017

Traditionsgemäß fanden in der letzten Schulwoche vor den Osterferien an der Integrierten Gesamtschule Zell im Zeichen des außerunterrichtlichen Lernens, zahlreiche Projekte, Exkursionen und Klassenfahrten statt.

Die 5. Klassen beschäftigten sich auf vielfältige Weise mit dem Heimatkontinent ihrer Partnerschule in Ruanda: Afrika. Projekte wie Tanztheater, afrikanische Tiere basteln, Kennenlernen afrikanischer Spiele, afrikanisches Kochen und Gestalten eines Rezeptbuches begeisterten unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler.

Unter dem Motto: „Schau hin, misch dich ein!“ gestalteten die 6. Klassen ihre UNESCO- Projekttage.  Die Projektgruppen beschäftigten sich mit einer Vielzahl an Fragestellungen, wie z.B. Tierschutz -was ist das eigentlich? Alles Müll oder was?! Schmutzige Schokolade – Kinder schuften für unseren Genuss?! Weinbau im Wandel der Zeit sowie der Arbeit in der Kräuterwerkstatt.

 

Für die Schüler der 8. Klassen stand die anschauliche Berufsvorbereitung vor Ort auf dem Programm: Sie absolvierten Praktika in den Betrieben, Einrichtungen und Behörden der Region.

Die 9. Klassen widmeten ihre Projekte dem Thema „Soziales“. Es gab verschiedene Projekte zu den Themen „Welterbe“ und „Umwelt“, ein Schach-Projekt sowie eine „Babybedenkzeit“.

In der Oberstufe absolvierte die 11. Klasse ihr „Methodentraining“, in dem die Schüler Arbeitsformen einübten, die für ein erfolgreiches Absolvieren der gymnasiale Oberstufe und ein späteres Studium wichtig sind, wie z.B. Bibliographieren, Präsentierten, Exzerpieren, Texterarbeitung, Recherche und vieles mehr.

Die Klassenstufen 7, 10 und 12 sowie einige Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 verließen das schöne Moseltal und begaben sich auf Exkursion bzw. Klassenfahrt. Ziele waren die Provence, Dublin, Südtirol, London und das Sauerland.

Wir, die Dokumentationsgruppe der Projektwoche, bedanken uns ganz herzlich bei allen außerschulischen Experten, die die Projekten mit ihrem umfangreichen Fachwissen unterstützt haben, sowie den Lehrerkräften und Schülern, die uns bei der Erstellung der Projektwochen-Präsentation stets Frage und Antwort gestanden und uns zu mancher Tagesexkursion mitgenommen haben. Nur durch Ihre Hilfe konnten wir diese Projektwochen-Präsentation erstellen. Vielen Dank!

Ebenso gilt unser Dank Herrn Karrenbrock dafür, dass er unsere Ergebnisse so anschaulich auf die Homepage übertragen hat!

Eure,

Louisa Sehl, Anna-Maria Treis, Tom Bäcker, Henrik Flöter, Nils Mentges, Even Podceka, Andi Schiopu (alle Jgst.9).

 

Wenn Sie mehr über die einzelnen Projekte erfahren wollen, klicken Sie hier:

Afrika Projekt Stufe 5

UNESCO Projekt Stufe 6

Projektwoche Stufe 9

Methodentage Stufe 11