Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Ruderverein und Schülerinnen ,,rudern´´ zusammen über 200.000m

Im vergangenen Januar fand zum zweiten Mal die „Women’s Rowing Challenge“, durchgeführt von der Firma Concept2 und dem Deutschen Ruderverband, statt. Knapp 2000 Athletinnen aus insgesamt 87 Rudervereinen aus ganz Deutschland haben an den vier Challenge-Terminen teilgenommen. Für jeden Termin gab es eine Zeitvorgabe von 8, 15, 22, und 30 Minuten mit dem Ziel, in der vorgegebenen Zeit so viele Meter wie möglich auf einem IndoorRower zurückzulegen. Der Meterstand wurde per Selfie dokumentiert und im Ergebnisportal hoch geladen.

Seit Anfang Januar stehen den Vereinsmitgliedern und den Schulruderern drei Ruderergometer auf der Galerie in der Turnhalle der Gartenstraße, zusammen mit weiteren Fitnessgeräten, zum Training im Winter zur Verfügung. Die 26 Zeller Ruderinnen und Schülerinnen, die bei der Challenge mitgemacht hatten, belegten mit insgesamt 207.854m den 46. Platz. Das ist  im Vergleich zu den großen Vereinen mit fast 200 aktiven Teilnehmerinnen eine beachtliche Leistung.

Kerstin Goeres konnte sogar in ihrer Altersklasse (Ü30) deutschlandweit den 8. Platz mit 18.608m erreichen. Beste Teilnehmerin bei den Schülerinnen war Elena Gilles (Foto), die an allen vier Terminen insgesamt 15.322m schaffte.

Alle Ergebnisse (Einzelrangliste und Vereinsranking) können unter https://www.rudern.de/womens-challenge eingesehen und herunter geladen werden.

Bei der nächsten Runde im Januar 2020 starten hoffentlich wieder alle motiviert ins neue Jahr und versuchen, ihre persönliche Leistung aus diesem Jahr zu verbessern und vielleicht sogar noch mehr Meter gemeinsam zu erreichen.