Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Schülerfirma: Konto eröffnet

Zu den grundlegenden Aufgaben nach Gründung eines Unternehmens zählt die Eröffnung eines Unternehmens- bzw. Firmenkontos, damit die anstehenden Geschäftstätigkeiten finanziell arrangiert werden können. Dies nahmen die Gründungsmitglieder/innen der Schülerfirma zum Anlass, einen Termin bei der Sparkasse Mittelmosel zu organisieren.

Während ihres Gespräches mit dem verantwortlichen Mitarbeiter Herrn Emmerich sowie der Filialleiterin Frau Weirich, waren die Schüler/innen angehalten, das Wesen ihrer Schülerfirma sowie ihr Konzept vorzustellen. Hierfür mussten sich die Schüler/innen einigen typischen Fragestellungen, die für die Eröffnung eines Kontos erforderlich sind, stellen. In ihrem Gespräch gelang es den Schüler/innen dabei recht schnell, die Mitarbeiter der Sparkasse von der Nachhaltigkeit ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.

Große Sympathie erfuhr dabei das Engagement der Schüler/innen, weshalb sich die Sparkasse gerne als Kooperationspartner anbot und den Schüler/innen das Führen eines kostenlosen Girokontos einräumte. Nach Abschluss der notwendigen Vertragsmodalitäten erläuterte Herr Emmerich die Vorgehensweise beim Führen eines Geschäftskontos und sicherte auch künftig seine kontinuierliche Unterstützung und Beratung zu.

Wenn Sie unsere Arbeit gut finden, stimmen Sie bitte hier für uns ab:

http://www.bundes-schuelerfirmen-contest.de/startseite/rheinland-pfalz/andere-schulen/creative-kids-4-igs/?no_cache=1

 

Bericht von Daniel Steup