Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Über 1000 Euro für Schule in Ndego – Fotos der Afrikafeier

 

Voller Stolz kann nun, zwei Wochen nach der Abschlussfeier der Afrika-Projektwoche, verkündet werden: Über 1000 Euro haben die Schüler und Eltern der 5. Klassen für ihre Partnerschule in Ruanda erwirtschaftet. Das Geld wurde während des Gottesdienstes und danach in der Schule durch den Verkauf von afrikanischen Gerichten eingenommen. Außerdem hatten die Kinder in der Projektwoche Regenmacher, Schlüsselanhänger mit afrikanischen Motiven und Rezeptbücher hergestellt und gestaltet, die sie bei der Feier in der Schule verkauften.

Der Förderverein der IGS wird nun planen, auf welche Weise das Geld dem „Groupe scolaire de Ndego“ zugeführt wird. Dies wird in Absprache mit dem Innenministerium und dem Kreis Cochem-Zell geschehen, so dass das Geld auch sicher seinen Bestimmungszweck zugeführt wird. Wahrscheinlich wird didaktisches Material (erdkundliche Karten, Bücher etc) angeschafft. Bereits in diesen Sommerferien wird ein Lehrer der IGS Zell privat mit einer kleinen Reisegruppe nach Ruanda fliegen und erste Grüße von unseren Schülern überreichen. Wir erwarten voller Spannung Fotos und Berichte von der befreundeten Schule.

Unter dem Menüpunkt „Presse“ finden Sie weitere Artikel aus Rheinzeitung und Mitteilungsblatt über unsere Afrika-Projektwoche. Hier finden Sie die von den Schülern hergestellten afrikanischen Stühle.

 

 

von Michaela Koch