Integrierte Gesamtschule Zell an der Mosel

IGS Kalender 2021/ Jugendmalwettbewerb/ Anmeldung Ruanda Reise 2021 /Corona Nothilfe für Ruanda

IGS Zell verkauft Kalender für 2021

Der neue Kalender ist da! Er gehört schon zur Tradition. Die Blätter zeigen Arbeiten aus dem Kunstunterricht aus den Schuljahren 2018/2019 und 2019/2020 (bis Ostern).

Titelbild

Ölbild von Xueyue Li (Auftragsarbeit/ gemalt am Projektsamstag)

Januar

Plastiken/ Skulpturen im Stil von Niki de Saint Phalle  Wahlpflichtfach Kunst 10

Februar

Projekttage mit dem Künstler Uwe Appold (Hungertuch 2019/20) „Mensch, wo bist du?“ Wahlpflichtfach Kunst 10

März

Ätzradierung Thema: Buchillustration – Klasse 10c, Ortsansichten –Klasse 8d

April

Kreuzweg für eine Kirche in Gikongo (Ruanda) Wahlpflichtfach Kunst 10 (Schuljahr 2018/19)

Mai

Kissengestaltung im Stil von Picasso, Schnupperkurs WPF 6.1 und 6.2

Juni

Wahlpflichtfach Kunst 10

Kreuz für eine Kirche in Gikongo (Ruanda) (Schuljahr 2018/19)

Juli

Thema: „LebensWert Arbeit“

Arbeiten zu der Ausstellung in Trier (Schuljahr 2018/19)

Religion 8d/ WPF Kunst 8/9/10

August

Ortsansichten in Ölpastellkreiden /Klasse 5b u. 6b

September

Das Wahrzeichen der Stadt Zell „Zeller Schwarze Katz“

Klasse 8d

Oktober

Buchillustration (Titel-  „Schneckenheim“)

Klassen: 8d/9c/WPF 9 u. 10

November

Märchenumzug in Zell

Thema: „Jim Knopf“ Klasse 5b

Dezember

Nistkästen hergestellt in der UNESCO  Projektwoche Klasse 6 (Schuljahr 2018/2019)

Verkauf:

  1. in der IGS Zell (Sekretariat)
  2. bei Herrn Richerzhagen

Preis: 6,00 €

In diesem Jahr haben wir 6 Sponsoren gefunden, die unseren Kalender

mitfinanzieren.

Sponsoren:

Plottixx Beschriftungen, Malerfachbetrieb Andreas Binz,

Raiffeisenbank Zell,  Sparkasse Mittelmosel, Hirsch Apotheke /Zell,

und der Kulturverein „Seitwärts-Aufwärts“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

________________________________________________________________________________________________________

 

IGS Zell erfolgreich beim 50. Internationalen Jugendmalwettbewerb der Raiffeisenbank

In der 50. Runde des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ waren Kinder und Jugendliche aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema „Was macht dich glücklich?“ auseinanderzusetzen.

Themen der Klassen 1 bis 4: „Glück ist …“

Schließ mal für einen Moment deine Augen! Und jetzt überlege, wann du das letzte Mal so richtig glücklich warst. War es beim Spielen mit deinen Freunden? Beim Eis essen? Als du ein Tier gestreichelt hast? Im Urlaub am Strand? Es gibt vieles, was uns glücklich macht. Das ist gut so, denn diese schönen Momente machen uns stark.

Themen der Klassen 5 bis 9: „Glück kann ganz unterschiedlich aussehen“

Ein Geschenk bekommen. Sich etwas trauen. Im Meer baden. Musik hören. Etwas Schwieriges ganz alleine schaffen. Eine Party mit Freunden feiern. Jemandem helfen. Das alles kann uns glücklich machen. Natürlich sind wir alle verschieden und jeder hat seine eigenen Glücksmomente. Schön ist es, wenn wir diese Momente mit anderen teilen können: Wenn wir zusammen lachen, tanzen und lustige Sachen erleben. Und das größte Glück ist es zu wissen, dass es Menschen gibt, die uns lieben und zu uns halten.

Themen der Klassen 10 bis 13: „Was ist Glück?“

Zeige uns mit deinem Beitrag, was Glück für dich bedeutet! Wie zeigt sich Glück? Wo findet man es? Kann man es festhalten? Oder muss man es auch wieder loslassen? Kann man nur glücklich sein, wenn man schon mal unglücklich war? Hat jeder Mensch seine eigene Art, glücklich zu sein?

Folgende Schüler der IGS Zell haben mit ihrem Bild einen Platz belegt:

Altersgruppe 5-6

  1. Platz: Gabriela Serocynska, IGS Zell, Klasse 5a
  2. Platz: Clara Kölsch, IGS Zell, Klasse 5b
  3. Platz: Lucien Rink, IGS Zell, Klasse 5c

Altersgruppe 7-9

  1. Platz: Lisa Hu, IGS Zell, Klasse 8b
    2. Platz: Lina Theisen, IGS Zell, Klasse 8c
    3. Platz: Lina Nolte, IGS Zell, Klasse 8c

Altersgruppe 10-13

  1. Platz: Anika Grunewald, IGS Zell, Klasse 13
    2. Platz: Laura Kanzler, IGS Zell, Klasse 10b
    3. Platz: Annika Fischer, IGS Zell, Klasse 13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  1. Platz: Gabriela Serocynska, 5a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Platz: Clara Kölsch, 5b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Platz: Lucien Rink, 5c

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Platz: Lisa Hu, 8b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Platz: Lina Theisen, 8c

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Platz: Lina Nolte, 8c

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  1. Platz: Anika Grunewald, Klasse 13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Platz: Laura Kanzler, 10b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Platz: Annika Fischer

 

 

 

 

 

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________

 

   RUANDA

 

 

Anmeldung für die Ruandareise 2021!

An alle interessierten Schüler

Ruandareise 2020 kann nicht stattfinden

Leider können wir nicht wie geplant im Juni nach Ruanda reisen. Die Fluggesellschaft fertigt nur Cargo Flüge ab. Das Auswärtige Amt warnt vor Flügen ins Ausland. In Ruanda sind bis September alle Schulen geschlossen, und zur Zeit besteht Ausgangssperre. Wir hoffen, dass sich die Situation bis dahin normalisiert. Nur dann kann die Reise 2021 stattfinden.

 

Ruandareise 2021 /

8.- 31.Juli (Die genauen Daten erfahren wir, wenn die Flüge gebucht werden)

Es ist eine einmalige Gelegenheit, nicht als Tourist das Land zu erkunden, sondern mit den Menschen in Kontakt zu kommen, das Land mit all seinen Schönheiten gemeinsam mit den Schülern unserer Partnerschule kennen zu lernen und gemeinsame Projekte durchzuführen. In Gikongo im Buschkrankenhaus von Schwester Dr. Uta Düll werden wir den neuen Kirchenraum ausgestalten. 2018 haben wir dort Wände gestaltet, im Anschluss an die Reise einen Kreuzweg und ein Lichtkreuz geschaffen und nach Ruanda geschickt. Uta freut sich schon auf unseren Besuch. Eigentlich wollten wir in diesem Jahr viele neue junge Startup Unternehmen besuchen. Die jungen Firmengründer werden uns 2021 über ihre Arbeit berichten. In unserer Partnerschule lernt ihr den Schulalltag kennen und werdet selber unterrichten. In Byumba und Gikongo stehen Familienbesuche auf dem Programm. Viele Familien haben in ihren Häusern kein fließendes Wasser und auch eine Stromversorgung ist nicht selbstverständlich. Schüler, die bereits in Ruanda waren, haben ihre Reise als prägend für ihr Leben empfunden. Eine Schülerin äußerte sich wie folgt: „Die Reise hat mein Leben verändert“.

Auf der Schulhomepage kann man mehr über die bereits durchgeführten Reisen erfahren.

 

Wer hat Interesse?

Anmeldeschluss 30.Juni 2020

(Abgabe der ausgefüllten Anmeldung!)

Es ist notwendig, dass die Reisegruppe so früh feststeht, damit günstige Flüge gebucht und alle Zuschüsse beantragt werden können.

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist:

  • 2021 Schüler der Klassenstufe 9-13
  • Mitarbeit bei den Globus Spendenaktionen „Kaufen und Spenden“ (zweimal im Jahr)

 

  • Teilnahme an einem Vor- u. einem Nachbereitungsseminar

Weitere Information:

Leider können wir zur Zeit keine Informationsveranstaltung in der Schule durchführen. Aber für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Martin Richerzhagen

06542/22076

 

Erneuter Spendenaufruf der IGS-Zell – Corona-Nothilfe für Ruanda

„Hello Friends. Thank you for your Help”

Mit den bereits eingegangenen Spenden konnten 55 besonders bedürftige Familien mit Grundnahrungsmitteln versorgt werden. Principe hat mit Unterstützung seines Lehrerkollegiums die Familien seiner Schüler ausgewählt, die von der Corona-Kirise besonders getroffen sind. Ihnen hat er durch unsere Spenden Pakete mit Grundnahrungsmitteln übergeben können. Dank an alle Spender!

Unsere Partnerschule ist weiter auf unsere Unterstützung angewiesen.

Zu der Ausgangssperre und der Schulschließung erlebt Ruanda zurzeit sehr starke Regenfälle, die zu erheblichen Überschwemmungen, Erdrutschen und Verwüstungen geführt haben. Viele Familien sind obdachlos geworden, Ernten wurden vernichtet. Dies verschärft zusätzlich die wirtschaftliche Situation vieler Familien auch unserer Partnerschüler.

Daher möchten wir um eine Spende bitten:

Förderverein IGS Zell/ Ruanda

Raiffeisenbank Zeller Land

Stichwort: „Corona-Nothilfe“

DE47587613430200622766

(Bei Bedarf ist der Förderverein gerne bereit eine Spendenquittung auszustellen)

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Spendenaktion erfolgreich

 

2. Spendenaktion

1.Spendenaktion

Spendenaufruf 1

Im Namen unserer Freunde (Kinder und ihre Familie) in Ruanda bedanken wir uns sehr herzlich!

Spendenaufruf der IGS-Zell – Corona-Nothilfe für Ruanda

 Die Corona-Lage in Ruanda ist dramatisch!

Unter der Corona-Pandemie leiden weltweit die Menschen, so auch unsere Freunde und Schulpartner in Byumba. Es gibt zwar erst wenig bestätigte Fälle in Ruanda – aus Mangel an Tests – dennoch wurde eine rigorose Ausgangssperre verhängt. Die Tagelöhner dürfen nicht mehr arbeiten, verdienen kein Geld und können keine Nahrungsmittel für ihre Familien kaufen. Die Schulschließung bedeutet, dass viele Kinder ihre einzige Mahlzeit am Tag jetzt auch nicht mehr in der Schule bekommen. Die Menschen leiden Hunger, manche stehlen Essen, andere betteln um Brot. „Die Lage ist hart“, wie uns Schwester Dr. Uta Düll (Buschkrankenhaus Gikongo), der Schulleiter unserer Partnerschule und Schwester Cassilde aus Ruanda fast täglich berichten.

Daher möchten wir um eine Spende bitten:

Förderverein IGS Zell/ Ruanda

Raiffeisenbank Zeller Land

Stichwort: „Corona-Nothilfe“

DE47587613430200622766

(Bei Bedarf ist der Förderverein gerne bereit eine Spendenquittung auszustellen)

 Im Namen unserer Freunde (Kinder und ihre Familie) in Ruanda bedanken wir uns sehr herzlich!