Integrierte Gesamtschule Zell an der Mosel

Corona Nothilfe für Ruanda

Erneuter Spendenaufruf der IGS-Zell – Corona-Nothilfe für Ruanda

„Hello Friends. Thank you for your Help”

Mit den bereits eingegangenen Spenden konnten 55 besonders bedürftige Familien mit Grundnahrungsmitteln versorgt werden. Principe hat mit Unterstützung seines Lehrerkollegiums die Familien seiner Schüler ausgewählt, die von der Corona-Kirise besonders getroffen sind. Ihnen hat er durch unsere Spenden Pakete mit Grundnahrungsmitteln übergeben können. Dank an alle Spender!

Unsere Partnerschule ist weiter auf unsere Unterstützung angewiesen.

Zu der Ausgangssperre und der Schulschließung erlebt Ruanda zurzeit sehr starke Regenfälle, die zu erheblichen Überschwemmungen, Erdrutschen und Verwüstungen geführt haben. Viele Familien sind obdachlos geworden, Ernten wurden vernichtet. Dies verschärft zusätzlich die wirtschaftliche Situation vieler Familien auch unserer Partnerschüler.

Daher möchten wir um eine Spende bitten:

Förderverein IGS Zell/ Ruanda

Raiffeisenbank Zeller Land

Stichwort: „Corona-Nothilfe“

DE47587613430200622766

(Bei Bedarf ist der Förderverein gerne bereit eine Spendenquittung auszustellen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spendenaufruf 1

Im Namen unserer Freunde (Kinder und ihre Familie) in Ruanda bedanken wir uns sehr herzlich!

Spendenaufruf der IGS-Zell – Corona-Nothilfe für Ruanda

 Die Corona-Lage in Ruanda ist dramatisch!

Unter der Corona-Pandemie leiden weltweit die Menschen, so auch unsere Freunde und Schulpartner in Byumba. Es gibt zwar erst wenig bestätigte Fälle in Ruanda – aus Mangel an Tests – dennoch wurde eine rigorose Ausgangssperre verhängt. Die Tagelöhner dürfen nicht mehr arbeiten, verdienen kein Geld und können keine Nahrungsmittel für ihre Familien kaufen. Die Schulschließung bedeutet, dass viele Kinder ihre einzige Mahlzeit am Tag jetzt auch nicht mehr in der Schule bekommen. Die Menschen leiden Hunger, manche stehlen Essen, andere betteln um Brot. „Die Lage ist hart“, wie uns Schwester Dr. Uta Düll (Buschkrankenhaus Gikongo), der Schulleiter unserer Partnerschule und Schwester Cassilde aus Ruanda fast täglich berichten.

Daher möchten wir um eine Spende bitten:

Förderverein IGS Zell/ Ruanda

Raiffeisenbank Zeller Land

Stichwort: „Corona-Nothilfe“

DE47587613430200622766

(Bei Bedarf ist der Förderverein gerne bereit eine Spendenquittung auszustellen)

 Im Namen unserer Freunde (Kinder und ihre Familie) in Ruanda bedanken wir uns sehr herzlich!