Integrierte Realschule Zell an der Mosel

AOK-Kochkurs

Auf Wunsch der Schüler der Ganztagsklasse 8d wurde innerhalb des „offenen Projekts“ am 25. Januar ein Kochkurs angeboten. Die Idee zu dieser Aktion entstand  am „Tag der offenen Tür“ des Zeller Krankenhauses, als Schüler dieser Klasse bei Spielaktionen Frau Gamradt unterstützten. Dort lernten sie Melanie Busch (Diplom- Oecotrophologin und Ernährungsberaterin) kennen und erfuhren von den tollen Angeboten der AOK. Im Klassenrat war man sich schnell einig, ein solches Kursangebot der AOK Gesundheitskasse Rheinland-Pfalz Cochem/Zell zu organisieren. Mit Frau Busch fand man schnell einen geeigneten Termin. Das Thema: „International Kochen“, das sich die Achtklässler ausgesucht hatten, war zwar nicht im Kursangebot enthalten, aber Frau Busch ging auf den Wunsch ein. Unter dem Motto „lecker und gesund“ ging es nach kurzer Einweisung an die Arbeit. Sehr selbstständig und mit den örtlichen Gegebenheiten der Küche vertraut wurden folgende Speisen in Kleingruppen zubereitet: Glasnudeln mit Mango (Asiatisch), Cous-Cous-Gemüsesalat (Arabisch), Antojitos- Mexikanische Minitostados, knusprige Chicken Nuggets (Amerikanisch), selbstgemachter Ketschup und zum Nachtisch wurde ein Fruchtspieß mit Kokos-Dip gezaubert. Schon die Aufzählung der Rezepte lassen erahnen, wie fantastisch und lecker es nach Fertigstellung geschmeckt hat. Am festlich gedeckten Tisch wurden die großen Mengen mit Heißhunger und Appetit verzehret. Allen hat dieser Nachmittag Freude gemacht, so wie Jannic Justen (Klassensprecher der 8d) in seinen Dankesworten an Frau Busch bemerkte.

Dieses „offene Projekt“ ist eine Besonderheit der Ganztagsklasse. Es bedeutet, dass die Klasse zusätzliche Stunden im Block bei ihrem Klassenlehrer hat, in denen an fächerübergreifenden Projektthemen gearbeitet wird. So wurden bis vor kurzem Trickfilme über Stationen im Leben von Martin Luther erstellt. Diese sind auf der Homepage zu finden. Gleichzeitig wurde das Thema in den Fächern Gesellschaftslehre und Religion behandelt.

Auch diese gelungene Aktion ist Teil des offenen Projekts.