Integrierte Realschule Zell an der Mosel

IGS Schüler erhalten ihre DELF Zertifikate

Aktuelle Absolventen des Delf-Zertifikats

Kurz vor den Weihnachtsferien wurde acht Schülerinnen und Schülern der IGS Zell ein besonderes Geschenk zu Teil: Sie erhielten ihre offiziellen Zertifikate der DELF-Prüfung (Diplôme d´Etude en Langue Française). Das DELF-Diplom ist eine freiwillige Prüfung für die Schüler des Französischunterrichts, bei der die Kenntnisse in den Kompetenzen Sprechen, Schreiben, Lesen und Hören vom Institut Français abgeprüft werden. Es kann auf sechs verschiedenen Niveaus ausgegeben werden, von denen die ersten vier Stufen (A1, A2, B1, B2) während der Schulzeit zu erlangen sind. Das Diplom gilt als unabhängiger Nachweis für Arbeitgeber, Sprachschulen, Universitäten und andere Institutionen über die Kenntnisse der französischen Sprache des Kandidaten. Es ist als „Sprachführerschein“ innerhalb Europas zu betrachten, der im beruflichen Leben nur von Vorteil sein kann. Das freiwillige Engagement der Schülerinnen und Schüler war dem Förderverein ein Präsent in Form einer französischen Lektüre wert, die die Schüler in ihrer Begeisterung für die französische Sprache unterstützen soll. Auch im kommenden Schulhalbjahr wird wieder eine DELF-AG angeboten werden. Ein erstes Treffen für alle Interessierten wird Montag, den 16.01.2017 in der 2. großen Pause im Klassenraum der 7d stattfinden.

 

 

Beitrag kommentieren:

  • (will not be published)