Integrierte Realschule Zell an der Mosel

IGS Zell verabschiedet zwei verdiente Lehrkräfte

Zum Schulhalbjahr wurden 2 verdiente Lehrkräfte der IGS Zell verabschiedet.

Frau Realschullehrerin Christine Dunn unterrichtete seit 1980 an der Realschule Zell die Fächer Deutsch, Sozialkunde und Musik. Unter anderem war sie als Klassenleiterin eingesetzt, engagierte sich in der Berufsorientierung, Streitschlichtung und der Busbegleitung. Viele Jahre hatte sie das Amt der Personalratsvorsitzenden inne und agierte weiterhin mehrere Jahre als SV Lehrerin. Frau Dunn wechselte im Sommer 2012 an die IGS Zell, wo sie nun verabschiedet wurde.

Frau Studiendirektorin Michaela Koch war seit Gründung der IGS Zell im Jahr 2008 stellvertretende Schulleiterin. Über Jahre prägte die Deutsch- und Französischlehrerin den Aufbau der Schule, entwickelte das Schulkonzept und initiierte vielerlei Projekte, wie die Musikprojekte, das Afrikaprojekt und das Comenius Projekt. Neben ihren Aufgabenbereichen in der Schulverwaltung leitete sie die Planungsgruppe für die Oberstufe und organisierte zuletzt den Aufbau der MSS- Bibliothek.

Schulleiter Heinz-Jürgen Leusch würdigte zur Verabschiedung die Leistungen und Verdienste der beiden Kolleginnen um die IGS Zell und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute. Diesen guten Wünschen schloss sich auch der Personalratsvorsitzende Herr Özgür Akin an. Frau Dunn tritt in den Ruhestand, Frau Koch übernimmt die Schulleitung am Gymnasium Cochem.

DSC03143a

Das Bild v.l.n.r. Frau Michaela Koch, Schulleiter H.J. Leusch und Frau Christine Dunn und der Personalratsvorsitzende Herr Özgür Akin