Integrierte Gesamtschule Zell an der Mosel

Run for Ruanda am 28. Juni 2022

Schülerinnen und Schüler der IGS Zell laufen für Ruanda

Nach zweijähriger Pause findet in diesem Jahr, voraussichtlich am 28.06.2022, der Sponsorenlauf der IGS Zell „Run for Ruanda” wieder statt. Mit dem Lauf, der nun zum zweiten Mal ausgetragen werden  kann, wird die Partnerschule in Byumba („Groupe Scolaire Catholique“) tatkräftig unterstützt. Zudem soll ein kleiner Teil des Geldes unseren ukrainischen Schülerinnen und Schülern zugutekommen.

Unsere Schülerinnen und Schüler laufen entlang des Moselufers (Strecke: 4 Kilomieter) und versuchen, so viele Kilometer wie möglich zurückzulegen. Im Vorhinein suchen sich die Laufenden mehrere Sponsoren, die für jeden absolvierten Kilometer einen bestimmten Betrag spenden. Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich an unserer Aktion zu beteiligen und für den Lauf zu spenden. Dies gilt selbstverständlich auch für Firmen. In diesem Zusammenhang wollen wir darauf hinweisen, dass wir ab 30 Euro Spendensumme auf Wunsch auch eine Spendenquittung ausstellen. Unsere Schülerinnen und Schüler freuen sich bereits auf den Lauf und werden ihr Bestes geben, damit eine möglichst große Summe zusammengetragen wird. Über die Jahre konnten wir neben Schüler- und Lehrerbegegnungen auch einige Projekte in Ruanda realisieren:

2013 Finanzierung der Reparatur von Dächern und Fenstern

(Schulgebäude)

2016 Finanzierung einer Toilettenanlage
2018 Finanzierung eines Schulgartens (für das Schulessen)
2021 Bau der Schulküche und einer Zisterne
2022 Bau einer Halle für die Ausgabe des Mittagessens

(Finanzierung aus den Spendenläufen 2022)

 

Das durch den Spendenlauf gesammelte Geld wird hauptsächlich dafür eingesetzt, um eine Halle zu errichten, in der die Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule ihr Mittagessen einnehmen können und die zudem auch noch als Ort für Schulveranstaltungen genutzt werden kann. Momentan müssen die Lernenden ihre Mahlzeiten noch in den Klassenräumen einnehmen.

Zusätzlich werden mit einem Teil des Geldes ukrainische Kinder, die den Weg an unsere IGS gefunden haben, unterstützt (Deutschkurse, Schulmaterialien etc.). Die Gelder werden über unseren Förderverein verteilt.

Daher hoffen wir, dass wir durch einen erfolgreichen Spendenlauf unseren ruandischen und ukrainischen Freunden in ihren derzeitigen Lebenssituationen etwas aushelfen können. Für Ihre Unterstützung wollen wir uns bereits jetzt recht herzlich bedanken. Unseren Schülerinnen und Schülern wünschen wir einen guten Lauf und unserer Aktion „Run for Ruanda“ viele großzügige Sponsoren.