Integrierte Realschule Zell an der Mosel

Ausstellungen

IGS Schülerinnen präsentieren ihre Graffiti Arbeiten

Zum Gründungsfest „Förderverein Lebens(T)Räume Marienburg“ stellen die Schülerinnen des Wahlpflichtfachs Kunst Klasse 10 ihre Graffiti Arbeiten  aus. Im Rahmen einer kleinen Vernissage stellten die Schülerinnen souverän ihre Arbeiten vor und erläuterten den interessierten Besuchern ihre Gedanken zum Thema „Lebens-Wert“. Darüber …

IGS Schüler stellen ihre Ölgemälde im Klinikcafe´ aus

Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches Kunst verschiedener Jahrgangsstufen haben im Laufe dieses Schuljahres im Unterricht Ölbilder gemalt. Die Motive reichen von Figuren in Bewegung, Porträts, Landschaftsdarstellungen, wie z.B. den Calmont, das Brandenburger-Tor, Kölner Dom , eine Stadtansicht von Köln und …

IGS präsentiert Werke aus dem Kunstunterricht

Die aktuelle Ausstellung der IGS auf der Marienburg zeigt Werke, die den Betrachter berühren, vielleicht auch unter die Haut gehen. Die Schüler des Wahlpflichtfachs Kunst Klassenstufe 9 haben sich im Vorfeld mit inszenierter Fotografie beschäftigt. Dafür haben sie sich mit …

Kunstprojekt der besonderen Art

Der Förderverein Marienburg ermöglichte den jungen Künstlern des Wahlpflichtfachs Kunst Klassenstufe 10, eine neue Technik zu erlernen. Der Graffiti Künstler Nuhan Alp aus Wittlich leitete dieses Projekt. Unter seiner fachkundigen  Anleitung entstanden zahlreiche Graffitis auf Leinwänden zu dem Thema: „Lebens-Wert“. …

Erste Kunstausstellung der Klasse 5c

Auch die neuen Schüler gehen mit ihren Werken an die Öffentlichkeit. Seit dem 31.10.13 sind die Werke der jungen Künstler im Klinikcafé zu bewundern. Stolz auf ihre Arbeiten präsentieren sie ihre Ergebnisse aus dem Kunstunterricht. Sie zeigen in ihren Farblinolschnitten …

IGS mit neuer Ausstellung in der Kirche der Marienburg

Thema der Ausstellung auf der Marienburg: Fenster, Einblicke, Ausblicke, Aussichten

Eintragungen der Besucher der Ausstellung im Gästebuch:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Anstoß zu diesem Thema war eine Ausstellung in

Verkaufsausstellung im „Fachwerkhaus“ (Köln)

Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtfachgruppen Kunst von der Jahrgangsstufe 6 bis 9 erhielten die Möglichkeit, Ölbilder für diese Ausstellung zu erstellen. In den Räumen des Restaurants sind immer wieder wechselnde Ausstellungen von verschieden Künstler zu entdecken, Werke die auch gekauft …

Fröhliche Figuren im Stil Gersteins bevölkern Klinik-Café

Ganz im Stile des israelischen Künstlers David Gerstein schufen die Schüler der Klasse 9d im Kunstunterricht diese jetzt ausgestellten Kunstwerke. Sie hielten sich entweder an Ideen von David Gerstein oder entwarfen in seinem Sinne Bilder zu eigenen Hobbys und Vorlieben, …

Eine Ausstellung, die unter die Haut geht

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachs Kunst 6.3 (Schuljahr 2012/13) haben sich in ihrem vierteljährigen Schnupperkurs intensiv im theoretischen Unterricht mit dem Leben und Werk des bekannten Künstlers Pablo Picasso auseinandergesetzt. Im praktischen Teil stand das wohl berühmteste Bild Picassos …